aus dem Nähkästchen


12.01.2020

Nicht alles was glänzt ist Gold

Es gibt leider nicht nur großartige und nette Frauen auf dieser Welt. Ich möchte hier ein paar Episoden und Tipps geben wie Ihr nicht in die Falle einer Abzockerin und Betrügerin landet und wie Ihr regieren könnt wenn Ihr doch einer solchen auf den Leim gegangen seit. Es ist keine Schande und Ihr müsst Euch auch nicht schämen. Es ist mir selbst auch Mal passiert.

Foto`s
Euer grösster Feind ist das Grafikprogramm Photoshop. Ich habe schon alles erlebt. Auf dem Foto im Inserat jung elegant und bildhübsch anzusehen. Das was dann die Türe aufmachte war jenseits von Gut und Böse. 20 Jahre älter, nichts fürs Auge und die Schwerkraft hatte auch ihre Spuren hinterlassen. Nach dem Treffen musste ich zuerst ein Schnaps kaufen gehen sonst hätte ich mich noch übergeben müssen.

Fazit dieser Begegnung: Heute würde noch vor der Türe umdrehen und sagen: «Sorry das ist nicht das was ich auf dem Foto gesehen habe. Ich gehe jetzt wieder.»

Gebuchte Zeit:
Menschen mit einem Handicap brauchen beim Aus- und Ankleiden oder beim Duschen etwas mehr Zeit. Fragt bei der Buchung nach ob Ihr vor und nach dem Date etwas kostenlose Zeit dazu bekommt, um Euch aus- und anzuziehen oder um Euch zu duschen und ob die Dame Euch vielleicht auch etwas hilft.

Leider gibt es etliche Damen sei es auf den normalen Portalen oder auch auf Portalen, die sich auf Menschen mit einem Handicap spezialisiert haben, die Euch diese Zeit nicht geben. Ich habe schon mal ein Date abgesagt, weil mir diese Zeit nicht gegeben wurde.

Wichtig: Wenn Ihr diese Zeit bekommst, nutzt sie auch für das Aus- und Anziehen oder das Duschen. Es ist wichtig die Gutmütigkeit der Frau nicht auszunutzen.

Bezahlung:
Ihr habt ein Date gebucht. Ihr habt Euch mit der Frau auf einen Preis geeinigt. Halte Dich diese Abmachung. Im Gegenzug darfst Du das auch von der Frau erwarten. Ich hatte schon den Fall da wollte die Frau plötzlich mehr Geld, oder wollte das nächste Date schon bezahlt haben. Last Euch nicht einlullen. Ihr habt nur eine Geschäftsbeziehung.

Ob jetzt Ihr Auto plötzlich kaputt ging, in der Verwandtschaft ein schwerer Krankheitsfall gibt oder das Haustier zum Tierarzt muss, muss Euch völlig egal sein. Last Euch nicht auf eine emotionale Schiene runterziehen, sondern bleibt sachlich und besinnt Euch auf das was Ihr gebucht habt.